Borkenkäfer-Problematik – Anfang vom Ende der Fichte befürchtet

Immer lichter werdende Baumkronen und ein mit Nadeln bedeckter Waldboden – Das prägt aktuell immer mehr das Bild der heimischen Wälder. Grund dafür ist die Problematik der zunehmenden Borkenkäfer-Population. Etwa 4,5 Millionen Kubikmeter Fichtenholz waren im letzten Jahr bayernweit befallen.