Corona-Lockerungen: Feierliche Grenzöffnung zwischen Simbach a. Inn und Braunau

Ruhig war es in den letzten Wochen in den schon immer sehr eng verbundenen Städten Simbach am Inn im Landkreis Rottal-Inn und  dem oberösterreichischen Braunau. Denn aufgrund der geschlossenen Grenzen – waren die Nachbarn Corona-bedingt ausgesperrt. Nachdem wir Deutschen schon seit letzter Woche wieder nach Österreich fahren dürfen, hat es auf der anderen Seite etwas länger gedauert. Am Montagvormittag haben sich dann endlich wieder Vertreter der beiden Städte direkt an der Innbrücke zu einem ersten direkten Austausch getroffen.