Corona-Newsblock vom 08.01.2021

Die Anmeldung zur Corona-Impfung soll ab Montag, den 11. Januar über ein bayernweit einheitliches Online-Registrierungsportal erfolgen. Darauf hat die Stadt Passau am Nachmittag in einer Pressemitteilung hingewiesen. Die bereits bestehende Warteliste der Stadt bleibe davon unberührt. Eine nochmalige Registrierung sei nicht erforderlich. Auch ist weiterhin eine telefonische Anmeldung über die bestehende Hotline der Stadt möglich. Des Weiteren gibt die Stadt an, dass aufgrund der Verlängerung des bundesweiten Lockdowns und den damit verbundenen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen das Bürgerbüro „Altes Rathaus“ noch bis einschließlich Freitag, den 22. Januar geschlossen bleibt. Das Bürgerbüro im Dienstleistungszentrum Passavia in der Vornholzstraße ist für persönliche Vorsprachen zu notwendigen, passrechtlichen und melderechtlichen Angelegenheiten geöffnet. Auch werden dort weiterhin Kfz-Zulassungsangelegenheiten für Passauer Bürger bearbeitet.