Corona Newsblock vom Mo., 31.01.2022

Der Januar geht in Sachen Corona mit vielen Aufs und Abs zu Ende. Besorgniserregend könnten die – wenn man sie nur für sich alleine sieht – die nach wie vor steigenden Inzidenzen sein, die mittlerweile fast überall über 1.000 liegen, in manchen Regionen Bayerns sogar schon bei knapp 2.600. Im Passauer Sendegebiet können derzeit Freyung-Grafenau mit jetzt knapp 983 und der Landkreis Passau mit 789 diesen Wert unterschreiten. Dennoch scheint die Intensivbettenauslastung trotz minimalem Anstieg nicht an die Kapazitätsgrenzen wie noch zu delta-Varianten Zeiten anzuknüpfen, weswegen vielerorts nun von möglichen Lockerungen gesprochen wird. Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder möchte diese trotz steigender Inzidenzen nach Möglichkeit ab Mitte Februar durchsetzen.