Dachstuhlbrand in Passau-Haibach löst Großeinsatz mit Unterstützung aus Österreich aus

Enormer Brandschaden!

Am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr ist ein Einfamilienhaus im Passauer Ortsteil Haibach in Flammen aufgegangen. Die Bewohner im Alter von 78 und 79 Jahren hatten daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert, die sogar mit Unterstützung aus dem benachbarten Österreich dann das Feuer nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen konnten.