Erfolgreiche Unterschriftenaktion

Passauer Bürger haben am Dienstagnachmittag einen ganz besonderen Bürgerantrag im Büro des Passauer Oberbürgermeisters eingereicht:

„Besserer Schutz für das historische Erbe der Stadt Passau – Rettet das schöne Gebäude Wörthstraße 7!“ – dafür konnten insgesamt 629 Unterschriften gesammelt werden – rund 100 mehr als benötigt. Der Antrag befasst sich mit dem Erhalt des historischen Mietsgebäudes Wörthstraße 7 in Passau, das für die Erweiterungspläne des örtlichen Klinikums abgerissen werden soll. Passaus zweiter Bürgermeister Urban Mangold unterstützte die Unterschriftenaktion aktiv. Unter anderem konnten sich die Passauer Bürger im ÖDP-Büro eintragen. Nun hat das Stadtplenum einen Monat Zeit, um sich mit dem eingereichten Bürgerantrag auseinanderzusetzen.