Erste Niederlage der Saison

Der TSV Simbach Handball hat am vergangenen Samstag in der Richard-Findl-Halle das erste Spiel dieser Saison mit 25:29 verloren. Gegner war der Eichenauer SV. Die Innstädter waren durch den Ausfall von Andreas Brand und Tomas Mattas geschwächt. Nach der ersten Halbzeit stand es mit 13:13 noch unentschieden. Doch durch zu viele Fehler gingen die Gäste schnell wieder in Führung. Zwar konnten Lukas Eichinger und Tim Manthey den Spielstand noch auf 25:27 verkürzen, jedoch reichte das nicht aus. Am Ende verloren die Handballer des TSV Simbach zu Hause mit 25:29. In der Landesliga Süd belegen sie nun Platz drei der Tabelle.