Fleischi als Michael Knight

Dass Filmhelden nicht immer aus Fleisch und Blut sein müssen beweist eine Serie ganz eindeutig: Knight Rider. Im Mittelpunkt: Eines der berühmtesten und beliebtesten Filmautos der Filmgeschichte: K.I.T.T. oder auch Knight Industries Two Thousand. Genau dieses Idol durfte unser Fleischi jetzt persönlich treffen und zwar in Eggenfelden. Und hat dabei Macus Rösler, den Besitzer des K.I.T.T.-Replikats über die Besonderheiten der Innenausstattung befragt.