Fridays for Future als Teil der Lehrerbildung

Nicht Freitag, sondern Mittwoch. Ein definitiv unüblicher Tag, um die – wie der Name eigentlich schon verrät – „Fridays for Future“-Protestbewegung in den Mittelpunkt zu rücken. Doch im „Klassenzimmer der Zukunft“ der Universität Passau dreht sich für knapp eineinhalb Stunden genau alles darum. Und zwar nicht nur als Punkt sechs der vom Lehrprojekt „Information and Media Literacy“ entstandenen Ausstellung. Sondern vielmehr in Form eines Round Tables.