Gerissenes Pferd in der Gemeinde Haarbach.

Aufregung und Trauer in Hacken in der Gemeinde Haarbach im Landkreis Passau. Auf einer Hengstaufzuchtstation wurde ein Pferd auf der Weide mitten am Tag getötet. Die Vermutungen gehen in Richtung Hund oder Wolf. Der Tod des Pferdes wird nun vom Landesamt für Umwelt untersucht. Helmut Degenhart berichtet.