Klima-Demo gegen geplante Klimaschutzgesetzt Bayerns (PA)

Demo gegen bayerisches Klimaschutzgesetz

Am Freitagnachmittag ist die Klimaschutzbewegung Fridays for Future in Passau wieder auf die Straße gegangen. Damit wollten die Teilnehmer gegen das geplante Klimaschutzgesetz Bayerns demonstrieren. Das hat das Ziel, dass der Freistaat bis 2040 klimaneutral ist. Die Klimaaktivisten empfinden das für nicht ausreichend. Außerdem fehlen ihrer Meinung nach konkrete Maßnahmen im Gesetzesentwurf. Fridays for Future fordert einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien und die Ausweitung des ÖPNV. Die Demonstranten marschierten vom Ludwigsplatz über den Anger bis hin zum Rathausplatz und behinderten dadurch auch kurzzeitig den Verkehr. An dem Protest nahmen ca. 50 Personen teil.