Neugestaltung des Infozentrums Unterer Inn (Ering)

Ob Wilde Möhre oder Nelken – zur Zeit blühen viele hübsche Pflanzen auf den Dämmen im Naturschutzgebiet Unterer Inn und sorgen so für eine reiche Pflanzenvielfalt. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen darüber, dass auch der Bau des neuen Infozentrums gut voranschreitet. Denn nach Abschluss der Baumaßnahme sollen noch mehr Natur-Interessierte in den Landkreis Rottal-Inn kommen.