Pilotprojekt mit Asphalt

Der Neutorgraben in der Passauer Innenstadt bekommt Ende September einen innovativen Straßenbelag verpasst. Dabei handelt es sich um eine sogenannte photokatalytische Asphaltoberfläche, die zur Senkung der Stickoxid-Belastung beitragen soll. Die Stadt Passau ist damit bayernweit die erste Kommune, die eine Straße mit dieser nachhaltigen Decke saniert.