St. Martins-Umzug des ev. Kindergartens Passau (PA)

Blinkende Kugeln, leuchtende Fingerabdrücke und strahlende Feuerwehrmänner – mit solchen Laternen sind am Donnerstagabend wieder einige Kinder durch die Straßen gezogen. Denn es hieß wieder: „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“… Gemeinsam mit ihren Eltern und den Erziehern feierten viele Kinder das Sankt Martinsfest. Doch nicht alle kamen zu diesem Vergnügen. Denn Corona-bedingt fielen auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen dieser Art ins Wasser. Zum Glück nicht beim Evangelischen Kindergarten „Kunterbunt in Passau“!