Wanderausstellung "Zwiefache raus! – Vom Tanz aus der Reihe" in Freyung

Der Wechsel zwischen Dreivierteltakt und Zweivierteltakt ist das typische Markenzeichen. Dazu ein regelmäßiger, unregelmäßiger oder sehr regelmäßiger Taktwechsel sind ausschlaggebende Erkennungsmerkmale. Die Rede ist vom Zwiefachen – einem Volkstanz der seine Anfänge vermutlich im 16. Jahrhundert fand. Sogar eine ganze Ausstellung wurde dem Tanz gewidmet.