Erfreuliche Bilanz

Eine äußerst positive Bilanz zog der Oberbürgermeister der Stadt Passau Jürgen Dupper beim Rückblick auf das Tourismusjahr 2018. Denn das sind Rekordzahlen, die nicht nur innerhalb eines bestimmten Zeitraumes zu verzeichnen waren. 330.000 Personen haben 2018 die Stadt besucht.
573.000 Übernachtungen mit einer Verweildauer von 1,7 Tagen kann die Stadt verzeichnen . Die Schifffahrt nimmt, trotzt kurzer Verweildauer der Besucher, einen großen Stellenwert für die Wirtschaft in Passau ein. Im Schnitt, so die Verantwortlichen, gibt jeder Kurzbesucher 27 Euro in der Stadt Passau aus.