Festakt 30 Jahre Mauerfall

Wer erinnert sich noch an den September vor 30 Jahren? Damals blickte die ganze Welt auf die Passauer Region. Was war geschehen? Am 10. September 1989 öffnete die ungarische Regierung den Grenzzaun und erlaubte tausenden DDR-Bürgern die Ausreise. Das Passauer Land war die erste Station ihrer Flucht vom Urlaub in Ungarn, direkt in den Westen. In Vilshofen ist am Montagabend bei einem Festakt an diese dramatischen Tage von damals erinnert worden. Helmut Degenhart mit den Einzelheiten.