Umfrage: Reaktionen auf extrem gestiegene Spritpreise seit 01.09. (PA)

Die Energiekrise trifft uns seit dem 1. September wieder mit voller Wucht. Denn: Der Tankrabatt ist Ende August ausgelaufen und pünktlich zum 1. September sind die Spritpreise schlagartig in die Höhe geschnellt. Für den Liter Diesel muss man im Vergleich zu vergangener Woche im bundesweiten Durchschnitt teilweise mehr als 10 Cent mehr bezahlen. Auch der Superbenzin E10 verteuerte sich spürbar: Ein Liter kostet rund 25 Cent mehr als in der Vorwoche. Wir haben uns bei den Passauern mal umgehört, wie sie mit dem extremen Preisanstieg umgehen und wo sie selbst Einsparpotential sehen.